Büros – Dubaï (U.A.E) – Swiss Business Council

eSMART, ein aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (École Polytechnique Fédérale de Lausanne, EPFL) hervorgegangenes Unternehmen, erobert den Markt der Vereinigten Arabischen Emirate. Von nun an darf auch das Schweizer Generalkonsulat in Dubai die Vorteile der Lösung eSMART-building geniessen. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind heute einer der wichtigsten Handelspartner der Schweiz. Als dynamische Drehscheibe…

32 Büros – Lausanne (VD,CH) – EPFL

eSMART wurde beauftragt, das neue technische Gebäude ME-D der EPFL auszustatten. Diese innovative Lösung, die darauf ausgerichtet ist, den Energieverbrauch zu überwachen, bietet den Verantwortlichen des Gebäudes, den Verbrauch durch Licht und Geräte in über 32 Büros auf intelligente Weise zentral zu steuern. eSMART hat modernste Technologien eingesetzt und den Standard Z-Wave integriert, der die…

Gewerbeflächen – Matran (FR,CH) – ElectroService

Wenn der intelligente Wohnraum mit Komfort, Sicherheit und Kommunikation in Verbindung gebracht wird und sich eine vielversprechende Zukunft abzeichnet, liegt es auf der Hand, dass sich aus strategischen Gründen entsprechende Fachleute auf dem Markt positionieren. Einmal mehr Anlass für eSMART, diese Produktionsstätte in Matran auszustatten. Sie befindet sich in der Nähe von Freiburg (Schweiz) und…

Büros – Lausanne (VD,CH) – SiL

Services industriels in Lausanne testet eSMART Seit Februar 2014 ist ein eSMART-System auf der 3. Etage des Gebäudes der Services industriels, Place Chauderon 25 eingerichtet. Dieses Projekt wurde von Xavier Righetti, Ingenieur der Abteilung «Entwicklung» des kommerziellen Dienstes der SiL, ins Leben gerufen und ermöglichte es, die Integration moderner Haustechnik in älteren Gebäuden testen. Die…

Büros – Lausanne (VD,CH) – EPFL

Unser erstes Projekt bestand darin, ein Gebäude auf dem Gelände der EPFL in Lausanne auszustatten. Wir haben 150 Steckdosen installiert, um die Studenten und Mitarbeiter der EPFL bezüglich ihres Energieverbrauchs zu sensibilisieren. Auf einer speziell für sie eingerichteten Intranetseite können sie den Verbrauch jedes Büros einsehen und ihn mit den anderen Büros des Gebäudes vergleichen.